Abgabetermine und Erwartungen.

Die Veröffentlichung von NOMADS 11 – Kein Weg zurück, sollte in den nächsten Tagen als Ebook bei Amazon veröffentlicht werden. Allerdings ist Ausgabe 11 ein Schlüsselroman, in dem die Ereignisse für die Hauptpersonen eine dramatische Wendung vollziehen. Etliche Passagen benötigen mehr Sorgfalt, als erwartet und müssen einem intensiven Lektorat unterzogen werden. Die Erwartungen der Leser sind hoch. Zum einen bezüglich der Logig und der Fortführung der Geschichte. Zum anderen will niemand endlos warten, bis man neuen Lesestoff bekommt. Womöglich wendet sich der Leser von der Buchreihe ab und einer anderen Serie zu. Der Autor gerät zwangsläuffig in einen kreativen Druck, der nicht immer anspornend oder inspirierend ist. Ich kann unter Druck jedenfalls nicht so gut arbeiten, wie andere. Daher frage ich die Leser. Ist es notwendig immer termingerecht zu liefern, wenn das Buch mit etwas mehr Zeit besser werden könnte?