Hier die Links und Cover zu den Romanen der NOMADS – Reihe.

NOMADS
So werden die Menschen von den vielen Rassen der Milchstrasse genannt. Als Überlebende und Flüchtlinge, versuchen sie sich zwischen den Kulturen der Galaxis, die von ihren Bewohnern ASGAROON genannt wird, zu behaupten. Etliche von ihnen haben es geschafft, sich in der feudalen Gesellschaft ASGAROONS einen Namen zu machen. Andere fristen ein Dasein als heimatlose Wanderer. Doch ungeachtet ihres Status, begegnet man den neuen Bewohnern ASGAROONS mit Mistrauen und Verachtung…

Die Invasoren

Am 21. Februar des Jahres 4589 erfolgt der Kontakt mit den Außerirdischen. Doch statt Frieden und Freiheit zu bringen, führen die rivalisierenden Keymon und Akkato ihren eigenen Krieg auf dem Schlachtfeld Erde. Doch die Akkato wissen die Ausdauer und Zähigkeit der Menschen zu schätzen und für sich zu nutzen. So beginnt auch die Geschichte von Dominic Porter, der mit etwas Glück auf einem der Schiffe der Akkato anheuern kann.

Dunkles Land

Nachdem die Mission der Zora ein unvermitteltes Ende gefunden hat, beschließt Dominic Porter, der Flotte den Rücken zu kehren und ein neues Leben zu beginnen. Zusammen mit Ellena Green und Monica Simmons macht er sich auf den Heimweg, zurück zu seiner Familie. Doch die Reise birgt unzählige Gefahren, mit denen weder er, noch seine beiden Begleiterinnen rechnen konnten…

Unter Kriegern

Dostra ist eine Bergbauwelt mit extremen Wetterbedingungen. Es herrscht ein Winter, mit Kälteperioden von minus 180 Grad Celsius und ein Sommer, in dem die Temperaturen Blei zum Schmelzen bringen können. Schwer bewaffnet, stehen Dominic und seine Kameraden den Arbeitern der Akkatos zu Seite. Diese werden immer wieder von Keymon angegriffen und benötigen den Schutz der Menschen, die die Gegenwart der Keymon spüren können.
Der Winter geht zu ende und die Schneeschmelze beginnt. Eine turbulente Zeit, von Springfluten und Feuerstürmen, die den Planeten überziehen. Es geht um Leben und Tod, als die Einheit, der Dominic zugeteilt ist, in der Einsamkeit des felsigen Planeten strandet…

Fremde Welten

Nach der Katastrophe auf Dostra geraten Dominic und seine Freunde in die Dienste des Akktao-Admirals Zurak Mestray. Bei ihm handelt es sich um einen der Söhne des Akkatofürsten Ulan Mestray, dem Dominic die erfolgreiche Flucht von der Erde Möglichkeit zu verdanken hat. Zurak lässt die Menschen zu Gardisten ausbilden, die ihn auf seinen Feldzügen begleiten und beschützen sollen. Doch der ehrgeizige Fürstensohn verfolgt eigennützige Ziele, die für die Menschen und das Volk der Akkato den Untergang bedeuten könnten…

Offenbarungen

Nach dem fehlgeschlagenen Angriff auf die Welt Barathan, flüchten sich Zurak und seine Gefolgsleute auf einen entlegenen Stützpunkt, inmitten eines riesigen Ozeans. Schon bald finden Dominic Porter und seine Kameraden heraus, dass die scheinbar so wohlgesonnenen Akkato dort ein schreckliches Geheimnis hüten …

Neue Allianzen

Nachdem einige schreckliche Geheimnisse ans Tageslicht gelangt sind, müssen die Menschen ihr Verhältnis zu den Akkato neu überdenken. Nichts weniger als der Fortbestand der Menschheit steht auf dem Spiel. Werden sich Dominic Porter und seine Kameraden dazu entschließen neue Allianzen zu schmieden, auch wenn das bedeuten mag gegen das Gewissen zu handeln…

Zu den Sternen

Die Vorbereitungen eine Kriegerelite zu erschaffen, sind in vollem Gange. Eine Kampfeinheit unter dem Kommando der Akkato, in der ausschließlich Menschen dienen sollen. Auch wenn Dominic diesem Plan nur widerwillig zugestimmt hat, bietet er doch die einzige Überlebensmöglichkeit für die sterbene Menschheit. Es scheint sogar, als seien die Menschen die letzte Hoffnung für die pferdeköpfigen Akkato. Auch die Keymon haben das offenbar erkannt und nehmen die Erde ins Visier…

Die Inneren Welten

Zehn Jahre nachdem die Keymon von der Erde vertrieben wurden, geht der Krieg gegen die Insektoiden Kreaturen dem Ende engegen. Im gleichen Maße wie die Siegesmeldungen eintreffen, mehren sich jedoch die Anzeichen von Streitigkeiten um den Thron, der noch von Ulan Mestray, dem Anführer der Akkato, besetzt ist. Unvermittelt findet sich Dominic Porter mit der Frage konfrontiert, wie es mit den millionen Menschen weitergehen soll, die den Akkato im Kampf gegen die Keymon nützlich waren, nun aber einen kostspieligen Ballast darstellen. Die Lage scheint aussichtslos, bis Serwan Brooks einen Vorsatz fasst, der sinnvoll erscheint, aber in einer Katastrophe für die Erde und die Menschheit enden könnte…

Verräter und Rebellen

Der Sieg über die Keymon ist in greifbarer Nähe. Doch anstatt in Triumphgeschrei zu verfallen, macht sich an Bord der Durana Unruhe breit. Das Misstrauen gegenüber den Akkato wächst und Gruppen bilden sich, die zum Ziel haben, das Kommando über das riesige Schiff zu übernehmen. Dominic Porter hat diese Entwicklungen lange ignoriert und nun scheinen sie ihn zu überrollen…

NOMADS 10 - Der Aufstand

Klappentext:

NOMADS – Der Aufstand
Nach Jahren des Kampfes, sind die Zeichen der Ermüdung unter den Soldaten der Durana-Flotte, nicht mehr zu leugnen. Einige ergeben sich in ein trostloses Schicksal, voller Kämpfe und Entbehrungen, ohne Aussicht auf ein friedliches Leben, auf einer der vielen Welten der Galaxis. Andere schließen sich in Gruppen zusammen, mit dem Ziel, eine Meuterei zu starten, um den Menschen eine neue Heimat zu suchen. Noch ist Dominic unentschlossen, ob er sich auf die Seite der Aufständischen schlagen soll. Die Zeit drängt. Aber zu welcher der vielen Gruppen, die mitunter sehr extreme Ideologien vertreten, soll er sich bekennen…